Alle Schüler und Schülerinnen waren stolz auf ihre Kunstwerke, die im Jugendzentrum „Pferdestall“ wieder sehr wirksam präsentiert wurden.
Annemarie Beutner, Schülerin der 7. Klasse des Luther-Melanchthon-Gymnasiums, brachte den Hintergrund des Wettbewerbs mit den Worten über ihr gemaltes Bild zum Ausdruck. „Das Bild stellt mich dar, weil jeder ein Held sein kann.“

In diesem Jahr konnten wir uns auch wieder über zwei Sieger auf Landesebene freuen.
Für diese Künstler gibt es damit ein zusätzliches Preisgeld und wir freuen uns mit:

Elena Rosenthal über 100 € und
mit Tom Grabo über 75 €.

Zum Abschluss wurde auch gleich noch das Thema des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ angekündigt:

                 „Freundschaft ist bunt!“

So ging ein gelungener Nachmittag für alle Beteiligten zu Ende.
Verantwortlich waren für die Organisation und Durchführung die Auszubildenden des 2. Ausbildungsjahres der Volksbank Wittenberg eG.